Unsere Referenten

Marcus Vitt

Sprecher des Vorstands Bankhaus DONNER & REUSCHEL

Gastgeber der Veranstaltung

Marcus Vitt wurde 2002 Mitglied des Vorstandes der CONRAD HINRICH DONNER BANK in Hamburg. Parallel war er von 2004 bis 2010 in der Geschäftsführung – zuletzt als Sprecher – der SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH tätig, die das Vermögen der SIGNAL IDUNA Gruppe verwaltet. 2009 erwarb die CONRAD HINRICH DONNER BANK unter seiner Federführung das Bankhaus Reuschel & Co. in München. Seitdem ist er Sprecher des Vorstandes der zusammengeführten DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft. Marcus Vitt ist u.a. Vorstandsvorsitzender des Bankenverband Hamburg e.V., Vorstandsmitglied des Bayerischen Bankenverbandes und Vorstand im Unternehmerverband Nord.

Marcus Vitt

Sprecher des Vorstands Bankhaus DONNER & REUSCHEL

Gastgeber der Veranstaltung

Marcus Vitt wurde 2002 Mitglied des Vorstandes der CONRAD HINRICH DONNER BANK in Hamburg. Parallel war er von 2004 bis 2010 in der Geschäftsführung – zuletzt als Sprecher – der SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH tätig, die das Vermögen der SIGNAL IDUNA Gruppe verwaltet. 2009 erwarb die CONRAD HINRICH DONNER BANK unter seiner Federführung das Bankhaus Reuschel & Co. in München. Seitdem ist er Sprecher des Vorstandes der zusammengeführten DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft. Marcus Vitt ist u.a. Vorstandsvorsitzender des Bankenverband Hamburg e.V., Vorstandsmitglied des Bayerischen Bankenverbandes und Vorstand im Unternehmerverband Nord.

Christian Roth

Bereichsleiter Institutionelle Kunden DONNER & REUSCHEL

Gastgeber der Veranstaltung

Christian Roth ist seit 2016 Bereichsleiter Institutionelle Kunden im Bankhaus DONNER & REUSCHEL. Er Berichtet direkt dem Vorstandsvorsitzenden und ist für die Betreuung institutioneller und semi institutioneller Kundengruppen wie Sozialversicherungsträger, Pensions- und Versorgungseinrichtungen, Verbandsinstitutionen und institutionelle NPO‘s verantwortlich. Zuvor war er, seit seinem Bankeintritt in 2010, als Kundenberater und Teamleiter für institutionellen Kundenbereich tätig. Herr Roth verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Betreuung von institutionellen Kundengruppen. Vor seiner Tätigkeit bei DONNER & REUSCHEL war er u.a. für 2 Sparkassen und eine Großbank im institutionellen und im privaten Kundengeschäft tätig.

WAY AHEAD – ES GIBT EIN LEBEN NACH DER SCHULE. WIE WAY AHEAD ZUKÜNFTIGE SCHULABSOLVENTEN MOTIVIERT, IHRE TALENTE VOLL AUSZUSCHÖPFEN.

BEWERBUNGSCOACHING FÜR SCHÜLER UND STUDENTEN

Dr. Bernd Ankenbrand ist Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Seine internationalen Forschungs- und Lehrerfahrungen beinhalten Aufenthalte u.a. an der Universität Witten/Herdecke, der Karlshochschule International University, der Sino German School of Governance in Nanjing, China, am Northern Institute of Technology in Hamburg, dem Mads Clausen Institute an der University of Southern Denmark, Dänemark sowie am Social Cognition and Social Neuroscience Lab der Princeton University, USA.smacht.

WAY AHEAD – ES GIBT EIN LEBEN NACH DER SCHULE. WIE WAY AHEAD ZUKÜNFTIGE SCHULABSOLVENTEN MOTIVIERT, IHRE TALENTE VOLL AUSZUSCHÖPFEN.

BEWERBUNGSCOACHING FÜR SCHÜLER UND STUDENTEN

Dr. Bernd Ankenbrand ist Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Seine internationalen Forschungs- und Lehrerfahrungen beinhalten Aufenthalte u.a. an der Universität Witten/Herdecke, der Karlshochschule International University, der Sino German School of Governance in Nanjing, China, am Northern Institute of Technology in Hamburg, dem Mads Clausen Institute an der University of Southern Denmark, Dänemark sowie am Social Cognition and Social Neuroscience Lab der Princeton University, USA.smacht.

Ole von Beust

Erster Bürgermeister a.D. & Mitglied des Beirats DONNER & REUSCHEL

Ole von Beust ist Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter der Firma von Beust&Coll, einer auf Public Affairs spezialisierten Beratungsgesellschaft in Hamburg , Berlin und Brüssel. Von Beust war von 2001-2010 erster Bürgermeister der Freien-und Hansestadt Hamburg. Mit seiner politischen und beruflichen Vita  beschäftigt er sich unter anderem mit den Schnittstellen von Politik und Wirtschaft und deren gesellschaftlichen Auswirkungen.

Reiner Müller

Leiter des Referats 511 im Bundesamt für soziale Sicherung

Simon Koch

Referent im Referat 511 im Bundesamt für soziale Sicherung

Das Referat 511 führt die Aufsicht über die bundesunmittelbaren Sozialversicherungsträger in Finanzen- und Vermögensfragen und steht auf diesem Gebiet für Anfragen der bundesunmittelbaren Sozialversicherungsträger zur Verfügung. Des Weiteren bearbeitet es u.a. Grundsatzfragen des Haushalts- und Rechnungswesen in der Sozialversicherung und prüft, ob die Sozialversicherungsträger die Vorschriften zur Finanzierung ihrer betrieblichen Altersversorgungsverpflichtungen gegenüber ihren Beschäftigten einhalten. Ferner ist 511 auch zuständig für die Beteiligungen der Sozialversicherungsträger an privaten Gesellschaften (GmbH etc.).

Herr Müller und Herr Koch fungieren als Ansprechpersonen sowohl für Sozialversicherungsträger, deren Eigenbetriebe und Beteiligungsgesellschaften als auch für Dritte wie bspw. Kreditinstitute oder weitere Finanzdienstleister, die in Kontakt mit Sozialversicherungsträgern stehen oder in Kontakt treten wollen.

Reiner Müller

Leiter des Referats 511 im Bundesamt für soziale Sicherung

Simon Koch

Referent im Referat 511 im Bundesamt für soziale Sicherung

Das Referat 511 führt die Aufsicht über die bundesunmittelbaren Sozialversicherungsträger in Finanzen- und Vermögensfragen und steht auf diesem Gebiet für Anfragen der bundesunmittelbaren Sozialversicherungsträger zur Verfügung. Des Weiteren bearbeitet es u.a. Grundsatzfragen des Haushalts- und Rechnungswesen in der Sozialversicherung und prüft, ob die Sozialversicherungsträger die Vorschriften zur Finanzierung ihrer betrieblichen Altersversorgungsverpflichtungen gegenüber ihren Beschäftigten einhalten. Ferner ist 511 auch zuständig für die Beteiligungen der Sozialversicherungsträger an privaten Gesellschaften (GmbH etc.).

Herr Müller und Herr Koch fungieren als Ansprechpersonen sowohl für Sozialversicherungsträger, deren Eigenbetriebe und Beteiligungsgesellschaften als auch für Dritte wie bspw. Kreditinstitute oder weitere Finanzdienstleister, die in Kontakt mit Sozialversicherungsträgern stehen oder in Kontakt treten wollen.

Udo Halwe

Geschäftsführer casusQuo GmbH

Udo Halwe hat die Gründung von casusQuo, der ersten Arbeitsgemeinschaft dieser Art, im Jahr 2002 im Auftrag einiger BKK maßgeblich organisiert. Der Krankenkassenbetriebswirt ist casusQuo-Geschäftsführer seit der Gründung am 1. April 2003. Bereits seit 1995 hat er sich innerhalb der Betrieblichen Krankenversicherung intensiv mit Fragen der Krankenhausfinanzierung beschäftigt. Udo Halwe ist die Stabilität des GKV-Systems nach eigenem Bekunden eine Herzensangelegenheit.

Sadettin Yildiz

Chief Investment Officer bei DONNER & REUSCHEL

Sadettin Yildiz ist Chief Investment Officer von DONNER & REUSCHEL und leitet gleichzeitig das Asset Management des Bankhauses. Er ist diplomierter Wirtschaftsmathematiker und blickt auf über 20 Jahre Erfahrung bei internationalen Investmenthäusern zurück. Zu seinen besonderen Interessengebieten zählen die Zinspolitik der Notenbanken sowie die Analyse des langfristigen Investmentumfelds.

Sadettin Yildiz

Chief Investment Officer bei DONNER & REUSCHEL

Sadettin Yildiz ist Chief Investment Officer von DONNER & REUSCHEL und leitet gleichzeitig das Asset Management des Bankhauses. Er ist diplomierter Wirtschaftsmathematiker und blickt auf über 20 Jahre Erfahrung bei internationalen Investmenthäusern zurück. Zu seinen besonderen Interessengebieten zählen die Zinspolitik der Notenbanken sowie die Analyse des langfristigen Investmentumfelds.

Carsten Mumm

Chefvolkswirt bei DONNER & REUSCHEL

Carsten Mumm ist Chefvolkswirt bei der Privatbank DONNER & REUSCHEL. Er ist verantwortlich für die Erstellung der Konjunktur- und Kapitalmarkteinschätzung sowie der kapitalmarktrelevanten Publikationen. Zuvor verantwortete er die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden, das Management von Spezial- und Publikumsfonds sowie die hauseigenen Research-Tätigkeiten. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Diplom-Volkswirt ist seit 1998 im Bereich Kapitalanlage beschäftigt. 2006 qualifizierte er sich zum Chartered Financial Analyst.

 

Hayri Ulucan

Abteilungsdirektor Institutionelle Kunden DONNER & REUSCHEL

Moderator der Veranstaltung

Hayri Ulucan ist im Bankhaus DONNER & REUSCHEL der zentrale Ansprechpartner für Sozialversicherungsträger (Investoren nach dem SGB IV). Sein Verantwortungsbereich umfasst die Betreuung der institutionellen Kunden mit allen Möglichkeiten des SIGNAL IDUNA Konzerns, mit dem Schwerpunkt auf Asset Management Dienstleistungen. Er besitzt ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg und verfügt über 25 Jahre Branchenerfahrung. Bevor Herr Ulucan in 2007 zum Bankhaus DONNER & REUSCHEL kam, war er in verschiedenen Instituten im Bereich Kapitalanlage tätig.

Hayri Ulucan

Abteilungsdirektor Institutionelle Kunden DONNER & REUSCHEL

Moderator der Veranstaltung

Hayri Ulucan ist im Bankhaus DONNER & REUSCHEL der zentrale Ansprechpartner für Sozialversicherungsträger (Investoren nach dem SGB IV). Sein Verantwortungsbereich umfasst die Betreuung der institutionellen Kunden mit allen Möglichkeiten des SIGNAL IDUNA Konzerns, mit dem Schwerpunkt auf Asset Management Dienstleistungen. Er besitzt ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg und verfügt über 25 Jahre Branchenerfahrung. Bevor Herr Ulucan in 2007 zum Bankhaus DONNER & REUSCHEL kam, war er in verschiedenen Instituten im Bereich Kapitalanlage tätig.